Du bist hier: Home » Rundflug-Erfahrungen / News » Flugberichte Veranstaltungen » Abenteuer Weltumrundung mit dem Motorflugzeug – Ein Buch von Reiner Meutsch

Abenteuer Weltumrundung mit dem Motorflugzeug – Ein Buch von Reiner Meutsch

Abenteuer Weltumrundung mit dem Motorflugzeug – Ein Buch von Reiner Meutsch

Der Traum von vielen Privatpiloten…Einmal den ganz großen Rundflug um die Welt erleben. Diesen Traum hat sich Reiner Meutsch zusammen mit seinem Copiloten Arnim Stief erfüllt. Aus dem Logbuch dieser Weltumrundung mit dem Motorflugzeug ist ein herrliches Buch entstanden, das mit seinen vielen Fotos zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen in der ganzen Welt überzeugt. Dieses Buch habe ich zufällig in meinem Lieblings-Fachbuchhandel in Hamburgs Innenstadt  im Hanseviertel entdeckt. In diesem kleinen Buchladen für nautische Bücher finden Sie alles rund um das Verkehrswesen mit Schifffahrt, Luftfahrt, Auto und Eisenbahn. Bei Wede siehe auch http://www.wede-buch.de/ findet man neben zahllosen tollen Bildbänden über Flugzeuge, Yachten, Autos und Eisenbahnen auch Modelle zu den einzelnen Themen sowie Poster etc. Also jeder der mal in Hamburg ist und sich für diese Themen interessiert sollte unbedingt mal dort im Hanseviertel vorbeischauen.

Aber zurück zum Buch. Als Touristiker (Berge und Meer) konnte Reiner Meutsch schon vor seinem Rundflug einige Länder dieser Welt bereisen und nebenbei das nötige Kleingeld verdienen um sich die Weltumrundung mit seiner zweimotorigen Piper Cheyenne leisten zu können 🙂 Seit 2004 besitzt der Westerwälder die Privatpilotenlizenz sowie die Berechtigung für High Performance Flugzeuge. Sein Copilot ist Fluglehrer und erfahrener Ferry Pilot so das die Lizenz technischen Voraussetzungen für dieses Abenteuer gegeben waren. Die Reise selbst diente aber auch der Unterstützung von Reiner Meutsch eigener Stiftung Fly & Help die sich um Soziale- und Ausbildungsprojekte für Kinder in Entwicklungsländern kümmert. Im Rahmen dieser 10 Monate dauernden Weltumrundung wurden aber auch Pausen eingelegt um zwischenzeitlich zu der Familie zurückzukehren. Außerdem musste die Piper Cheyenne ja auch gelegentlich gewartet werden. Als Privatpilot erfährt man einiges über die unterschiedlichen Gegebenheiten in den zahlreichen Ländern die besucht wurden. Vom Wetter, über die Anflüge und Abflüge bis zu den Kosten für Kraftstoff, Handling, Einreise, Visa und andere formale Anforderungen. Ergänzt werden diese für Piloten besonders interessanten Informationen natürlich um zahlreiche Berichte zu Begegnungen, grandiosen Landschaften und auch die ein oder andere Schwierigkeit die es zu lösen galt.

Die Summe dieser Erfahrungen und die tollen Impressionen aus allen Teilen der Welt macht das Buch Abenteuer Weltumrundung für jeden Privatpiloten der Rundflüge über die Grenzen seiner Heimat hinaus anstrebt zum Tipp. Und auch wenn Sie nicht den ganz großen Rundflug starten wollen ist das Buch eine echte Empfehlung. Mit oder ohne Pilotenschein….

In der n-tv Mediathek ist übrigens aktuell ein Fernsehbeitrag über einen Abschnitt der Reise in Afrika / Ruanda und bis in den Nordosten von Indien zu sehen: http://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Von-Ruanda-in-den-Nordosten-Indiens-article1758021.html

Über den Autor

Anzahl der Artikel : 27

Schreibe einen neuen Kommentar

Blog für Privatpiloten und Fluginteressierte © 2012 Powered By privatrundflug.de

Scrolle zum Anfang