Du bist hier: Home » Heimatflugplatz / Flugziele

Heimatflugplatz / Flugziele

Landebahn Flugplatz Porta Westfalica

Landebahn am Flugplatz Porta Westfalica

Porta Westfalica ist mein Heimatflugplatz. Von hier aus und von den Nachbarflugplätzen im Umkreis von ca. 80 Kilometern also ab OWL Ostwestfalen Lippe und West-Niedersachsen starte ich z.B. zu meinen eigenen Rundflügen zur Nordsee oder Ostsee und die deutschen Inseln oder nach Süddeutschland und anderen schönen Flugzielen bzw. da wird dann auf dem Rückweg noch ein Kaffee Stop eingelegt. Da man die Nachbarflugplätze sowieso regelmäßig für Übungsflüge ansteuert ist dies so zu sagen das „erweiterte Wohnzimmer“. Von der näheren Umgebung von Porta Westfalica zum Beispiel Bielefeld, Osnabrück, Münster, Paderborn, Hannover, Detmold und Hameln und natürlich von jedem anderen Verkehrslandeplatz in der Nähe sind natürlich auch alle Flugziele in ähnlichen Zeiten wie von Porta Westfalica aus zu erreichen.


Hier einige Beispiele für Flugziele die sich als Tagesausflug aus der Region OWL für Privatpiloten anbieten. Die Distanzen / Flugzeiten – ab Porta Westfalica kalkuliert – sind abhängig vom genutzten Flugzeugtyp sowie den Wetterverhältnissen. Diese Auflistung kann man theoretisch noch um einige Orte erweitern. Die Privatpiloten z.B. in München werden hier ebenso selbstverständlich Flugziele sogar in Italien oder Österreich etc. für einen Tagesausflug ganz selbstverständlich anfliegen. Aber auch mit einem relativ schnellen Flugzeug das etwa 200 km/h fliegt sind zumindest für einen Kurztrip Grenzen gesetzt. Von daher träumen die süddeutschen Fliegerkameraden wohl des öfteren von unseren Deutschen Inseln als Flugziel so wie wir es toll fänden mal eben nach Italien fliegen zu können. Kann man ja, aber es ist dann schon ein ganz anderer Aufwand… Und nun stellen Sie sich einfach mal vor Sie hätten eine Privatpilotenlizenz und könnten vielleicht sogar mit ihrer Familie mal eben durch Deutschland und Europa fliegen. Wer das nicht auch für Sie reizvoll?

Sehr viele Menschen genießen den Aufenthalt auf unseren Deutschen Inseln und machen sich regelmäßig auf den Weg dorthin. Auch für einen Wochenendaufenthalt werden die Deutschen Inseln gerne besucht. Bis zur Küste ist es auch mit dem Auto nicht weit aber dann muss man ja auch noch z.B. mit einer Fähre übersetzen. Insgesamt kommen dann hier schon mehrere Stunden Anreisezeit schnell zusammen. In Küstennähe gibt es aber auch professionelle Anbieter die quasi als Flugtaxi siehe z.B. http://www.inselflieger.de/ die Zeit für das Übersetzen entsprechend verkürzen. Aber bis dorthin muss man in der Regel auch mit dem Auto oder der Bahn anreisen. Privatpiloten genießen hier natürlich einen deutlichen Vorteil den ich Ihnen der Vollständigkeit halber hier einmal in möglichen Flugzeiten und Distanzen aus der Region OWL / West Niedersachsen demonstriere:

Insel Langeoog Distanz ca. 190 km Flugzeit ca. 1 – 1,5 Std.

Insel Wangerooge Distanz ca. 183 km Flugzeit ca. 1 – 1,5 Std.

Insel Sylt Distanz ca. 298 km Flugzeit ca. 1,5 – 2,5 Std.

Insel Föhr Distandz ca. 275 km Flugzeit ca. 1,5 – 2,5 Std.

Insel Norderney Distanz ca. 198 km Flugzeit ca. 1- 1,8 Std.

Insel Borkum Distanz ca. 210 km Flugzeit ca. 1,2 – 2 Std.

Insel Baltrum Distanz ca. 195 km Flugzeit ca. 1 – 1,8 Std.

Insel Juist Distanz ca. 202 km Flugzeit ca. 1,2 – 2 Std.

Insel Helgoland Distanz ca. 224 km Flugzeit ca. 1,3 – 2 Std.

Schwerin-Parchim Distanz ca. 233 km Flugzeit ca. 1,5 – 2 Std.

Insel Rügen Distanz ca. 377 km Flugzeit ca. 2 – 3 Std.

Insel Usedom Distanz ca. 398 km Flugzeit ca. 2,2 – 3,2 Std.

Dresden Distanz ca. 358 km Flugzeit ca. 2 – 3 Std.

Bonn Distanz ca. 204 km Flugzeit ca. 1 – 1,8 Std.

Konstanz am Bodensee Distanz ca. 508 km Flugzeit ca. 2,5 – 4 Std.

München-Oberschleissheim Distanz ca. 484 km Flugzeit ca. 2,5 – 4 Std.

Selbst mit einem eher gemütlichen Tempo, wie es mit einem Motorsegler in Regel möglich ist, wäre von Ostwestfalen Lippe aus jeder Teil Deutschlands in max. 4,5 Std. erreichbar.

Diese Aufstellung zeigt Ihnen auszugsweise wie „klein“ Deutschland mit einem Motorflugzeug wird. Distanzen für die mit einem Auto viele Stunden benötigt werden, sind mit einem Flugzeug oft in dem Bruchteil der Zeit zurückzulegen. Es ist aber auch ein tolles Erlebnis wenn man z.B. über ein verlängertes Wochenende mit Übernachtung weiter entfernte Ziele ansteuert. So kann man in 2-3 Tagen große Teile Deutschlands sehen und auch in das benachbarte Ausland fliegen. Dies ist eine echte Empfehlung, denn es ist schon erstaunlich wie anders einem das eigene Heimatland erscheint, wenn man z.B. den Schwarzwald, die Mosel, die Sächsische Schweiz oder die Mecklenburger Seenplatte mit einem kleinen Flugzeug besucht. Man denkt schnell das kenne ich schon alles…aber ich sage nur einfach mal selbst versuchen.

Blog für Privatpiloten und Fluginteressierte © 2012 Powered By privatrundflug.de

Scrolle zum Anfang